Historische Schmiede Noreia

Ja, hier wird die Geschichte des Eisens wieder lebendig gemacht! Man startet im Ortskern Noreia`s und erfährt wie einst aus Erz, Eisen gewonnen wurde und warum ein Hufeisen eigentlich Glück bringt?

Jeder kann selbst das Eisen zum Glühen bringen, es am Ambos mit dem Hammer klopfen und formen, feilen, schleifen und sogar noch seine Initialen eingravieren. Mit Stolz kann jeder sein Schmiedewerkstück mit nach Hause nehmen. Wirklich „tip-top“ werden die Kinder mit Schutzhelm, echter Schmied Schürze und Arbeitshandschuhen ausgestattet.

 

Zimmeranfrage

Link: Steiermark Tourismus Link: Urlaubsregion Murtal Link: Naturpark Grebenzen