Jagdverein St. Veit in der Gegend

Obmann: Ing. Udo Timmerer-Maier
8820 St. Veit in der Gegend 85
Tel: 03586 2365
udo.timmerer@gmx.at    
Der Jagdverein St. Veit in der Gegend ist Pächter der Gemeindejagd Katastralgemeinde St. Veit in der Gegend. Mit 14 Mitgliedern wird eine nachhaltige Bejagung so durchgeführt, dass kaum Wildschäden zu verzeichnen sind und die Jäger daher mit den Grundbesitzern in bestem Einvernehmen leben. Der Verein besteht seit 1976 und ist aus einer Jagdgesellschaft hervorgegangen, die seit 1961 die Gemeindejagd bewirtschaftet. Somit ist unsere Gemeindejagd seit beinahe 50 Jahren in der Hand gemeindeansässiger Jäger!

Der Jagdverein im Überblick
 ObmannIng. Udo Timmerer-Maier 
 ObmannstellvertreterHarald Holler 
 Kassier Remigius Pichler
 Schriftführer Klaus Krapinger 
 Jagdaufsicht



  Johann Scheuerer
Tel: 03586 2210
Ing. Udo Timmerer-Maier
Tel: 03586 2365

Wichtig ist uns ein gutes Verhältnis zu allen Mitnutzern der Natur. Wir sehen Natur als Ganzes, Flora und Fauna, genutzt durch Land- und Forstwirt, Tourist und Wanderer… und natürlich auch durch Jäger. Dies gelingt aber nur, wenn sich alle an gewisse Regeln halten. Auch wir Jäger nehmen uns davon nicht aus! Neben der notwendigen Toleranz allen Naturnutzern gegenüber, sollten folgende Grundregeln gelten:
 
 Regeln für den Naturliebhaber
 Wege einhalten
 Die Natur sauber halten
 Ruhe im Wald und Flur
 Hunde an die Leine
 Wild nicht beunruhigen
 Einstände meiden
 Radfahrer an Radwege halten
 Jungwild nicht anfassen
 Reiter benutzen ausgewiesene Reitwege
 Die Ruhezeiten des Wildes beachten
    18.00 bis 08.00 Uhr im Sommer    
    16.00 Uhr bis 08.00 Uhr im Winter
 Wir konnten uns damit in die Markierung der Wanderwege  in unserer Gemeinde einbringen.

Der Verein hat einen Wildlehrpfad eingerichtet, zu dessen Besichtigung nicht nur Schulen und Kindergärten eingeladen werden, sondern die Wanderer und die Bewohner unserer Gemeinde Gelegenheit haben, das heimische Wild kennen zu lernen und sich mit dessen Bedürfnissen auseinander zu setzen. Sie finden den Wildlehrpfad am Wanderweg von St. Veit in der Gegend nach Wildbad Einöd.



Das aktuelle Thema:

Impressionen von einem Pirschgang stellen die Fotos rechts dar.

 

Zimmeranfrage

Link: Steiermark Tourismus Link: Urlaubsregion Murtal Link: Naturpark Grebenzen