Fischen am Badesee Mühlen

Ein kleines Paradies für große und kleine Petrijünger. Fischen am Mühlner See ist schon seit Jahrzehnten sehr beliebt. Der 7 ha große See beheimatet Wels, Hecht, Zander, Schleien, Schuppenkarpfen, Spiegelkarpfen, Amurkarpfen, Rotfeder, Barsch, Köderfische, …
Muscheln und Krebse bezeugen die gute Wasserqualität! Es kann rund um den See (ausgenommen Badestrände) gefischt werden.

Die Fischerkarte erhält man bei Camping am Badesee und bei der OMV-Tankstelle in Neumarkt.

G
röße des Fischwassers
: 7 ha

Fischbestand
   
Hecht, Zander, Wels, Amur, Karpfen, Tolstolop, Schleie, Forelle,
Rotfeder, Barsch, Karausche, Flusskrebs und Teichmuschel
Der Fischbestand wird jährlich nachbesetzt.

Fischzeiten generell

Von 1. Mai bis ca. 15. Oktober täglich von 5.00 bis 21.00 Uhr

Fischzeit für Raubfische  
Von 1. Juni bis ca. 15. Oktober

Jeder Fischer muß im Besitz einer gültigen Karte mit
eingetragenem Datum sein!

Übernachtungsbetriebe mit Spezialisierung
auf die Fischerei finden Sie hier…

 
 

Zimmeranfrage

Link: Steiermark Tourismus Link: Urlaubsregion Murtal Link: Naturpark Grebenzen