Wir Mühlner
feiern die Feste
wie sie fallen…

… zum Beispiel bei der jährlichen Sautrogregatta, bei der es oft mehr unter als über dem Sautrog über den See geht.

Gesellig geht es immer zu bei den Veranstaltungen und Festen in der Gemeinde. Brauchtum und Tradition stehen im Vordergrund und werden von Einheimische und Gästen gerne gemeinsam gepflegt.

Veranstaltungen in Mühlen

Was ist los in Mühlen? Das Sommerprogramm

Mahltage in der Bauernmühle, Frühstück im Hörfeld Moor, geführte Wanderungen, Schmieden wie in alten Zeiten, Führungen in die Zeit der Kelten – all das können Sie bei uns erleben.

Man soll die Feste feiern wie sie fallen…

Coronabedingt gibt es 2021 kein fixes Veranstaltungsprogramm. Bitte erkundigen Sie sich deshalb im Gemeindeamt Mühlen über laufende Ereignisse oder auf der Webseite des Naturparks:

Was tut sich in der Region Murau

Die Urlaubsregion Murau bietet
viele Ausflugsziele an einem Fleck

Die Urlaubsregion Murau hat so einiges an Ausflugszielen zu bieten. Langeweile gibt es hier nicht! Besondere Museen wie das Holzmuseum in St. Ruprecht, das NaturLeseMuseum und Museumszentrum in Neumarkt laden zum Mitmachen ein. Führungen durch das Stift St. Lambrecht oder Schloss Murau sind hier DIE kulturellen Schätze!

Was tut sich in der Region Mittelkärnten

Erlebnis Mittelkärnten

Die Gemeinde Mühlen liegt an der Kärntner Grenze und ist durch das Görtschitztal eng mit Kärnten verbunden. Das Heinrich Harrer Museum in Hüttenberg und das Schaubergwerk in Knappenberg sind besonders hervorzuheben. Das Mittelalter kann man am besten in der Burgenstadt Friesach und auf der Burg Hochosterwitz erleben. Ein Tagesausflug an den Wörthersee – Klagenfurt ist eine willkommene Abwechslung. Es gibt so viel zu erleben.