Der Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Unvergleichliche Ruhe und landschaftliche Vielfalt.
Verantwortungsvoller Umgang mit der Schöpfung
Voriger
Nächster

Ein Aufenthalt im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen ist Balsam für die Seele – und eine Wohltat für Körper und Geist. Familien, Wanderer, Abenteuerlustige und Genussmenschen: Sie alle finden hier ihr persönliches Stück zum Glück im Freien!

Der Naturpark ist ein Naturschutz- und Erholungsgebiet in der Neumarkter Passlandschaft im steirisch-kärntnerischen Grenzland zwischen Zirbitzkogel (2.396 m) und der Grebenzen (1.892 m). Die Gesamtfläche des Naturparks beträgt 285 km².

Den Naturpark in all seinen Facetten entdecken…

Zahlreiche seltene Pflanzen und Tiere sind im Naturpark anzutreffen: Feuerlilie, Krainer Tollkraut, Orchideen, Steinadler, Auerhahn, Fieberklee, Moorbirke, Alpen-Kammmolch, Gelbbauchunke, Rundblättriger Sonnentau.

Alle Infos zum Naturpark auf

Das Hörfeld Moor

Welche Quelle der Freude, wenn man die Natur liebt.